"Q"

Abstract

Das zentrale System D-Icom "Q" ist Archiv, Korrektursystem, Workflowmanager und Qualitätskontrolle in einem. Es empfängt, verwaltet und verteilt Dokumente aller DICOM-Klassen und Transfersyntaxen datenbankunabhängig und frei skalierbar. Die Definition privater Klassen und Syntaxen ist möglich.
"Q" bietet die Möglichkeit zur Änderungen von Patienten-, Studien- und Seriendaten und anderer DICOM Werte. Datensätze können getrennt oder vereint und Formatierungen können angepasst werden. Eine Änderung der Bildreihenfolge ist ebenso möglich, wie die Modifikation des Bildinhaltes. In Verbindung mit D-Icom JPView können selbst massive Bilddaten durch eine Streamingtechnologie effizient verteilt werden.

Funktionen

  • Korrektur von DICOM-basierten Inhalten, Bildinhalten und Ordnungsinformationen.
  • Korrektur der DICOM-Hierarchie. Bei inkorrekten Zuweisungen können Hierarchien problemlos aufgeteilt, umverteilt und zusammengefügt werden.

Integration

  • Empfang und Versand in allen Transfersyntaxen und Informationsmodellen.
  • Standardisierte Protokolle (DICOM)
  • Variables DICOM Informations-Modell zur zeitnahen Integration von Standarderweiterungen und Integration "problematischer" DICOM Modalitäten.
  • Alle Datenbanktabellen und gespeicherte Dokumente sind in öffentlichen Formaten abgelegt und alle Konfigurationen erfolgen in XML-Strukturen.

Optionales Zusatzmodul

  • D-Icom Printmodul: Drucken auf DICOM-printfähige Drucker (Belichter o.ä.)

Vorteile auf einen Blick

  • Workflow: Anpassbarkeit an den jeweils zu unterstützenden Arbeitsablauf.
  • Benutzerfreundlichkeit: Intuitive Bedienung (Explorer-like) mit Sortierfunktion und Serienviewer
  • Schnelligkeit, Sicherheit und Beständigkeit

Konformität

Unser Produkt ist IHE-konform zum SWF-Profil des radiologischen Frameworks. Wir garantieren die Einhaltung des DICOM Standards in der jeweils aktuellen Version.

Download Datenblatt

Download Prospekt